Das eigene kleine Einkaufzentrum von Köln-Junkersdorf stillt durchaus die täglichen Bedürfnisse der Einwohner

Idyllisches Wohnen in Köln-Junkersdorf

Stadtteilbeschreibung von Köln-Junkersdorf

Der süd-östliche Stadtteil Köln-Junkersdorf gilt bereits seit Ende der Zwanziger Jahre als vornehmes Stadtwaldviertel. Direkt angrenzend liegt der Stadtwald und die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ungefähr sechs Kilometer. Zudem trägt auch der Ende 1930 angelegte Äußere Kölner Grüngürtel zusätzlich immer noch zu der charmanten Wohnlage bei. Köln-Junkersdorf wurde erst 1975 in Köln mit eingemeindet und zählt heute aufgrund seiner attraktiven Lage zu einer der beliebtesten Wohngegenden Kölns. Im Laufe der Jahre ist es mit den Stadtteilen Müngersdorf, Lövenich und Weiden zu einem ländlich geprägten Siedlungsgebiet zusammen gewachsen. Zahlreiche grün eingebettete Einfamilienhäuser und andere idyllische Wohnanlagen sorgen für ein ruhiges und prächtiges Ambiente in Junkersdorf. Die bevorzugten Immobilien dieses mondänen Stadtviertels befinden sich direkt an der Grenze zum Stadtwald. Wer sich zum Erwerb eines Objektes in Junkersdorf entschließt bevorzugt den Kauf einer Villa, einer Maisonettewohnung oder auch eines Einfamilienhauses.

Verkehr und Shopping in Köln-Junkersdorf

Zusätzlich zu dieser exzellenten Lage verfügt Köln-Junkersdorf über eine sehr gute Anbindung an die Autobahn A1 und A4 sowie eine gute Erreichbarkeit des Zentrums durch den öffentlichen Nahverkehr. Ferner gehört seit 1975 der Stadtteil Marsdorf mit zur Gemeinde Junkersdorf. Marsdorf ist ein reines Gewerbegebiet mit einem großen Angebot an Baumärkten, Möbelgeschäften und sonstigen Einkaufsmöglichkeiten.
Das eigene kleine Einkaufzentrum von Köln-Junkersdorf stillt durchaus die täglichen Bedürfnisse der Einwohner. Größere Erledigungen können bei Bedarf bestens im Stadtteil Marsdorf oder im nahegelegenen Weiden vorgenommen werden.

Attraktives Wohnen in Köln-Junkersdorf

Die attraktive Wohnlage haben bereits auch einige prominente Einwohner für sich entdeckt und sich Eigentum in Junkersdorf zugelegt. Zu den bekanntesten Bürgern von Junkersdorf gehören unter anderem die RTL-Moderatorin Frauke Ludowig sowie die RTL-Nachrichtensprecherin Susanne Kronzucker als auch der ehemalige ZDF-Hitparaden-Moderator Uwe Hübner. Auch viele Geschäftsreisende quartieren sich gern in Junkersdorf zur Übernachtung ein. Das Mercure Hotel an der Aachener Straße mit seiner guten Anbindung ans Stadtzentrum von Köln gilt als Treffpunkt Nummer eins unter den Reisenden.