Bürogebäude werden zunehmend beliebter als Kapitalanlage

Bürogebäude als Kapitalanlage

Bürogebäude werden zunehmend beliebter als Kapitalanlage. Insbesondere moderne, hochwertige Bürogebäude finden mehr und mehr Interessenten. Zahlreiche neue Gebäude in Top-Citylagen stehen dabei zur Auswahl. Darunter auch solche, die modernsten Energiesparstandards und Passivhäuser-Konzepten entsprechen.

Bürogebäude als Passivhäuser?

Gerade im Nicht-Wohnungsbau werden moderne Baukonzepte erprobt. Heute ist es möglich, Bürogebäude nach Niedrigenergiestandards mit hervorragender Dämmung zu erstellen, die keinerlei zusätzliche Heizung mehr benötigen. Die passive Nutzung vorhandener Wärmequellen reicht aus. Gerade im Bürobereich produzieren PC, elektrische Geräte, Leuchten und nicht zuletzt der Mensch selbst einen Großteil der Wärme. Wird diese gezielt genutzt, so ergibt sich ein angenehmes Raumklima mit ausreichenden Wärmereserven, auch in den Wintermonaten.

Wärme und Kühlung von Bürogebäuden

Große Glasscheiben bieten perfekte Lichtverhältnisse und bündeln die Wärme der Sonne. Verschattungselemente sorgen in der Zusammenarbeit mit Erdwärmetauschern und Nachtlüftung für eine angemessene Kühlung der Räume im Sommer.

Systemtechnik in Bürogebäuden

Moderne Systemtechnik rundet das intelligente Bürogebäude ab. Zentrale Schalteinheiten steuern Beleuchtung und elektrische Versorgung abhängig von der Tageszeit. Mit intelligenter Gebäudesystemtechnik lassen sich heutzutage Funktionen wie die Verkabelung von Arbeitsplätzen flexibel handhaben, variieren und erweitern. Steuerungsoberflächen bündeln diverse Gebäudefunktionen und lassen sich leicht bedienen. So können Raumtemperatur, Licht, Jalousie, Belüftung und Heizung gesteuert werden. Auf Wunsch sind die Funktionen auch ferngesteuert mittels PDA aktivierbar.

Kosten für moderne Bürogebäude

Solche hochmodernen Bürogebäude sind wegweisend für die Zukunft und daher attraktive Kapitalanlageobjekte. Sie können dennoch im normalen Preisrahmen errichtet werden, benötigen aber weitaus weniger Folgekosten für Energie. Bürogebäude mit flexibler Nutzungsmöglichkeit, variablen Raumzuschnitten und Trennungssystemen sind heute kostengünstig realisierbar. Voraussetzung allerdings ist ein optimales Ineinandergreifen aller Funktionen, auch integrale Planung genannt. Nur wenn alles ideal aufeinander abgestimmt ist, können solche modernen Bürogebäude realisiert werden.

Modernste Bürogebäude gemäß aktuellen Energiesparstandards und einer Lage in attraktiven Städten und Ballungsgebieten versprechen eine stetig steigende Rendite. Sie sind als Kapitalanlage äußerst attraktiv.